An alle die den Antminer D3 gekauft haben, was nun ?

KrissHH

New Member
Sep 18, 2017
1
0
1
34
Moin Leute,

meine miner wurden endlich verschickt, aber jetzt steh ich vor der Entscheidung, was nun ?
Alle Berechnungen, sei es auf whattomine oder nicehash, sagen eine negative Prognose aus. Leider sind die Dinger das Geld, was wir reingesteckt haben, nicht mehr Wert und der ROI liegt irgentwo im Nirvana.

Nun meine Frage, ich bin sicher nicht der einzige mit dem Problem.

Was macht ihr mit euren, die auf dem weg sind oder schon bei euch.

Verkaufen ? und massiven Verlust hinnehmen.
Bei miningfarmen unterstellen und für für weniger Strom laufen lassen ?

Wie löst ihr das Problem ?

Beste Grüße
Kris
 

D3sh

New Member
Sep 22, 2017
15
0
1
Hey Kris,

ich gehe mal von ca. 30 cent für den Strom aus.
-Entweder Augen zu und durch
d.h. hoffen dass Du das mit steigenden Preisen wieder reinholst
-oder das Ding zum Fenster raus werfen ;-)

Ich schürfe im Moment nur bei Sonne (was um diese Jahreszeit auch beliebig schwierig wird) da wir eine PV-Anlage haben.
Einspeisung würde 8 cent bringen, da kann ich gut drauf verzichten...

x11 coins sehen generell nicht gut aus, durch die Menge an ASICs...

Ich hatte Glück und konnte bereits am 21. September mit meinem D3 einsteigen, aber hab auch nur die Hälfte meiner Investition reingeholt.

Im Moment habe ich als Plan B HeliumPay.com HLM auf dem Schirm, kannst Du Dir ja mal anschauen. Aber Achtung, bei bitcointalk.org taucht 2x Helium auf.
Ist meiner Meinung nach ein coin der was bringen könnte. Start sollte November sein, verzögert sich aber noch...

Achso, die Geschichte mit den Farmen die weniger für Strom bezahlen.
Hab ich mir auch mal angeschaut, aber es ist vielleicht auch nicht mehr lange hin bis sich das nicht mehr rechnet...

Problem gelöst? Nein, aber das Leben geht weiter.

Viel Glück,
;-)Andreas
 

Eshank

New Member
Dec 4, 2017
27
1
1
19
Hallo Freunde,
ich habe letzte Woche meinen Neuen A5 Dashmaster, ( Innosilicon ) in empfang genommen.
( US $ 10,000 ) und ging damit sofort los !
In den letzten 6 Tagen habe ich in Summe 0,0008 Dash erwirtschaftet.
Wenn es so weiter geht werde ich ueber die naechsten 12 Monaten fast US$ 50 einbringen.
Um mein Geld wieder 'reinzuholen muss Dash auf US $ 35.000 steigen.
Das kann ich mir nicht vorstellen.
Weltweit mussen Alle Dash Miner gleichzeitig streiken.
 

AnCapitol

Member
Dec 1, 2017
46
20
48
94
Frage von einem Neuling:
Ich hatte mir überlegt eventuell auch einen ASIC zu holen. Jedoch war ich ursprünglich der Meinung das DASH ASIC sicher bleiben wollte. Sind euch Pläne bekannt dies wieder zu erreichen?
Nach euren Aussagen werde ich mir selbstverständlich keinen holen ;)
 

DrNobby

New Member
Dec 12, 2017
1
0
1
48
Moin zusammen,

aus der Not heraus ...

Ich sehe es nicht ein, die Dinger (D3) im Schrank verstauben zu lassen und schon gar nicht für 850EUR zu verkaufen...
darum Hosting Platz gesucht und gefunden ...
Schweden, 79EUR/mtl. inkl. Strom für <= 1000Watt Geräte
professionelles Rechenzentrum!
Kein Hinterhof, Keine Garage, Keine "selbst" angemietete Halle!

3 fach reduntantes Internet (RIPE), 3 fach reduntanter Strom, FreshAir + A/C Kühlung, 24/365 Support

Was interessiert euch darüber zu erfahren?
Info auch bei Miner Hosting 24 ...

Link kann ich noch nicht posten, darum bitte PM

Grüße

Norbert
 

Eshank

New Member
Dec 4, 2017
27
1
1
19
Jungs, ( oder Maedls )

ich habe gerade gelesen dass Bitcoin2x , heute ab Block 501451, "geforked" bzw abgezweigt ist.
Anscheinend laeuf BX2 auf das X11 algoritmus, ( so wie Dash ).
Koennen wir unsere Miner auf Bitcoin2x umstellen ?

gibt es schon ein mining pool irgendwo ?
 

Deno

New Member
Dec 29, 2017
1
0
1
Habt ihr alternativen? Wo lohnt es sich noch für paar Monate nur! Länger werden die doch nicht mehr interessant sein,denke da kommen bald wieder bessere/schnellere etc.!